To advance - Be alive
Werklinie
Coaching und Supervision
für Menschen & Firmen
Ziele  achtsam erreichen
Sagiweg 2
CH – 8806 Bäch
Telefon +41 (0)44 381 97 73
Mobile +41 (0)79 279 48 07
info.coaching@werklinie.ch
www.coaching.werklinie.ch
Standorte: Bäch/SZ,  
Rüschlikon/ZH, Olten/SO


"Was ist mein Traum? Die Musik das Theater, die Poesie - kurz: die Kunst - transportieren die Menschen jenseits ihrer selbst. Die Kunst hat Waffen, wühlt den Zuhörer, Zuschauer in seinem Innersten auf, durchdringt auch die dickste Betondecke des Egoismus, der Entfremdung und der Entfernung. Sie trifft den Menschen in seinem Innersten, bewegt in ihm ungeahnte Emotionen. ...... Ins Bewusstsein dringt die Realität, ... " 


(Zitat ist von Jean Ziegler, Soziologe, emeritierter Prof. der Uni Genf und Paris, Ex-                                Nationalrat, Vize-Präsident des Ausschusses des UNO-Menschenrechtsrates, Auszug aus der nichtgehaltenen Festspielrede 2011)

In der Alltagsrealität den Nutzen von Kunst zu erkennen ist hier schön dargestellt und bestätigt meine guten Erfahrungen in der Beratung. 


Arbeitsweise

an was orientiere ich mich

  • am Konstruktivismus. Wie H. Maturana sagt: Wir erzeugen die Welt, in der wir leben, buchstäblich dadurch, dass wir sie leben.“
  • personzentrierte Beratung nach Carl R. Rogers
  • lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer  
  • Ressourcen- und lösungsorientiertes Arbeiten mittels künstlerischen Verfahrens. Lösungskunst. P. Knill & E. Eberhart
  • Systemische Beratung. Ich betrachte nicht nur den einzelnen Menschen, sondern schaue  auf die gesamte Umgebung.  Diese Betrachtungsweise ermöglicht mir den Blick zu öffnen und die wechselseitige Aktion und Reaktion  aller Beteiligten eines Systems wahrzunehmen und mich nicht zu fixieren auf die Verhaltensweisen und Probleme eines Einzelnen. 


was meine Klienten berichten

Ich habe nachgedacht und möchte nochmals festhalten, dass die gestrige Sitzung wirklich ganz besonders gewesen ist (!). Da haben Sie viel herausgeholt. Aus einem schwierigen und unklaren Anfang ergab sich ein nachvollziehbares und hilfreiches Ergebnis. Und insbesondere gut getan hat, dass ich gesehen habe, dass noch sehr viel (auch über die ausgelegten Schilder hinaus) an für mich positiven Ressourcen vorhanden ist.              

B. K, Rechtsanwalt,  Solothurn


      


    …ich bleibe mit all meinen Sinnen offen und geh mit Dir in den Prozess, da ich Dir ja sowieso vertraue, fiel mir das leicht. Als wir ans Gestallten gingen, befand ich mich wieder  in meiner kindlichen Fantasie, liess los und gestaltete  mein Gefäss und mein Füllhorn……Doch heute weiss ich, dass wir geführt wurden, denn der Schluss der Sitzung war einfach der Hammer: die zwei Wege, welche sich da zeigten, der Weg der Erfüllung- zur Unendlichkeit, und wenn ich Stoppen würde der Weg des Stop- in die H…. Wahnsinn. Toll. Die Sitzung wirkte sehr intensiv nach, obwohl ich gestern noch zu Elternabend musste, ging ein besonderer Prozess in der Nacht ab ich schlief so tief und fest wie selten…
D. E., psychologische Beraterin, Thurgau


meine Methoden

- Lösungs- und ressourcenorientiere Beratung
- Dezentrierung IDEC
- Ausstellungen mit Figuren, Soziometrie, Psychodrama etc.
- Lebenslinienmodell
- Einsatz von Bildern, Geschichten, Poesie, Theater, Musik, Malen
- Meditation und Imagination
- neue Medien und intermodale Methoden 
u.v.m.

was ich auch noch wesentlich ist

- ich begegne Dir mit Empathie, Respekt und echtem Interesse
- offen für Deine Art des Lebens
- ganzheitlich und achtsam
- Ethik ist kein Fremdwort
- biete auch "Gendercoaching" an
- meine Fachkompetenz: Wirtschaftswissen und unternehmerisches Denken
- freue mich über interkulturelle Arbeit 
- "I am a citizen of the world and a professional"
- schliesse je nach Wunsch alle Berufs- und Lebensbereiche ein  
- bringe meine Haltung der Allparteilichkeit in Systemen ein
- bleibe authentisch und stelle meine Sicht zur Verfügung
- auch betrachte ich mich selbst nicht als "fertig", sondern muss mich selber laufend verändern und Neues lernen 
 

mein grundsätzlicher Beratungsablauf 

folgt folgenden Schritten: 

A) Dialogbasis schaffen           - "Wir sind Partner unter klaren und fairen Bedingungen" 

B) Ziele definieren                     - "An welchem Ziel wollen wir arbeiten"? 

                         a) Ist-Zustand       (zu verändernde, gegenwärtige Ausgangssituation)

                         b) Soll-Zustand     (angestrebte Situation, Ziel-, Endzustand)

C) Lösungswege entwickeln   -   "Was brauchen wir für die Zielerreichung"?

D) Transfer sichern                    -   "Wie sichern wir die Umsetzung"?

 

mein Beratungsrahmen bei Teams- und Gruppen | Firmen | Organisationen


Bei der Supervision und/oder Coaching mit  Teams oder Gruppen werde ich nach gemeinsamer Auftragsklärung und Zieldefinition dem Klienten bzw. Auftraggeber in der Regel eine  schriftliche Aufstellung über mehrere Vorgehensvarianten unterbreiten. Gemeinschaftlich mit dem Auftraggeber erfolgt die Klärung über den Ort der Durchführung, die Bestimmung der Teilnehmer und  mit welcher Ausrichtung gearbeitet wird. Die gegenseitigen Erwartungen, Entscheidungsbefugnisse, Interessen und Ressourcen werden ermittelt. Zudem werden die Rollen geklärt und die verschiedenen Kommunikationsebenen entflechtet. Die Leistung Ihrer Teams wird verbessert und die Unterstützung von Führungskräften und Mitarbeitern  zeigt Wirkung, welche neben der verbesserten Kommunikation und Zusammenarbeit auch wirtschaftliche Vorteile bringt.


Real Time Analytics